Klasse 6Rb im „Medienrausch“

Am 13. und 14. November lernten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6Rb Kompetenzen zum sicheren Umgang mit dem Internet. Dazu engagierte die Sophie-Scholl-Schule zwei erfahrene Medienpädagogen über die Agentur medienblau. Sie vermittelten Informationen zur Nutzung von Sozialen Netzwerken und Smartphones unter dem Hinblick des Datenschutzes und des Urheberrechts. Ein weiterer wichtiger Inhalt war das Thema ‚Always-On‘, also immer Online zu sein (mit Apps oder selber in Sozialen Netzwerken). Auch die Auseinandersetzung mit Cybermobbing (Prävention und Handlungsmöglichkeiten diesbezüglich) hatte ihren Platz.

Einen Eindruck von dem Projekt erhalten Sie unter webklicker6Rb.jimdo.com.
Das Projekt wurde zur Hälfte von der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR) bezuschusst.

Medienerziehung in der Sophie-Scholl-Schule
Im Rahmen der Überarbeitung der Schulordnung aufgrund der geänderten Handy-Nutzungserlaubnis für Schüler fiel der Entschluss, die Medienkompetenz der Schüler stärker zu fördern. Einen Beitrag stellt das Projekt „Webklicker“ dar, bei dem sich die 6. Klassen zum Thema Medien mit Datenschutz, Urheberrecht, Cybermobbing und den Auswirkungen von ‚Always-On‘ beschäftigen.

Bild1
Bild2
IMG_8495
IMG_8497
IMG_8500
IMG_8503
IMG_8511
IMG_8509
previous arrow
next arrow